en passant – FOKUS

Lieber Passant

Heute ist der 23. Mai, zwölf Tage nach der Lockerung der COVID-19-Einschränkungen, elf Tage nach der Wiedereröffnung der Museen und dem vermeintlichen Abschluss meiner Quarantäne-Plakat-Arbeit. Nun ist die auf dem Handy-Bildschirm, den ich seit dem Lockdown viel zu viel im Fokus habe, angekündigte Post von «ännet dem Gotthard» doch noch eingetroffen.

Dieses beeindruckende Plakat der Shunk-Kender-Ausstellung vom MASI Lugano bekommt nun meine volle Aufmerksamkeit, meinen Fokus.

Was in der Welt seit zwölf Tagen sonst so in den Fokus rückt, zielt in verschiedene, teils skurrile Richtungen.

Herzlich grüsst Ursula

 

 

FOKUS
Plakat:
MASI Museo d’arte della Svizzera italiana, Lugano
Shunk – Kender
L’arte attraverso l’obiettivo (1957-1983)
Fotomontage: Yves Klein «le saut dans le vide!»
1.3.-14.6.20   www.masilugano.ch
Briefmarken: Gottardo 2016 2 x 100 (Block)

Liste der Beiträge, alphabetisch

Menü