Das Kind und die Fotoschachtel

25. Februar – 7. April 2024

Markus Baumann, Fotografie, Film
Francesco Micieli, Text
Felix Hochuli, Toninstallation
Selina Maria Batliner, Gesang

1982 machte Markus Baumann Fotografien in Santa Sofia d’Epiro, meinem Ursprungsdorf. Wir waren dort, um für ein Filmprojekt zu recherchieren, das nie realisiert werden sollte. Im Archiv liessen die Fotos in der Fotoschachtel keine Ruhe. Sie wollten gezeigt werden. Sie wollten von den Menschen erzählen, die seit fast 600 Jahren als sprachliche und kulturelle Minderheit in Italien leben. Menschen mit alter albanischer Sprache, Arbëresh genannt, Nachfahren von Kriegsflüchtlingen, die den osmanischen Angriff auf Europa nicht aufhalten konnten und deswegen ihre Heimat und ihre Tiere verlassen mussten. Menschen, die wie viele heute noch mit kleinen Booten über die Adria und das Ionische Meer geflohen waren. Die Bilder zeigen meist Menschen, die nicht mehr da sind. Sie zeigen Bauern, die den Bauern im Emmental ähnlich sind. Sie sind in all der Zeit Fremde geblieben, und doch fühlen sie sich zugehörig.

Die Ausstellung bietet nebst Fotos und Texten auch Lieder aus dieser Gegend an. Sie wurden von der Sängerin Selina Maria Batliner interpretiert und von Felix Hochuli kongenial aufgenommen und mit Tonspuren aus einer Prozession unterlegt.

Francesco Micieli

Vorschau

Vernissage

Samstag, 24.02.2024, 16 Uhr, Bushaus, Dorfplatz Steffisburg
Film, «Wie ein Filmprojekt in die Fotoschachtel kam» / Lesung, Francesco Micieli

Künstler vor Ort

Mittwoch , 06.03., 20.03. und 03.04., jeweils 17 – 19 Uhr / Gelegenheit zum Gespräch

Finissage

Sonntag, 07.04.2024, 9.30 Uhr, Dorfkirche Steffisburg
Gedanken, Pfr. Andreas Gund / Lesung, Francesco Micieli / Gesang, Selina Maria Batliner / Chor Life, Ltg. Amanda Schweri / Orgel, Roland Finsterwalder
danach, 10.30 – 12.30 Uhr, Ausstellung im Kunsthaus Steffisburg offen

Jetzt unseren Newsletter abonnieren und informiert bleiben.