en passant – BLUMEN

Lieber Passant

Beim Betrachten von «At Luciano’s House» spüren wir den Puls der Siebziger in und mit Haut und Haar. Franz Gertsch überliefert uns mit seiner Malerei ein Zeitdokument. Ich denke da auch an «Kranenburg», welches er 1970 malte. Darauf erkennen wir unter anderen wichtigen Protagonisten der Schweizer Kunst den jungen Markus Raetz in blauer Jeansjacke – ein weiterer beeindruckender Gegenwartskünstler, der leider kürzlich verstorben ist.

Und so denke ich heute in diesem Brief einerseits an die Hochform des Fotorea-lismus durch Franz Gertsch, und gedenke und danke Markus Raetz für eine Kunst, die neben dem grossen Erfindergeist auch immer ein Quäntchen Humor enthält.

Es grüsst Ursula

 

 

BLUMEN FÜR DIE KÜNSTLER
Plakat:
Museum Franz Gertsch Burgdorf
Die Siebziger
21.3.-16.8.20   www.museum-franzgertsch.ch
Briefmarken: Burrgdorf 40, Franz Gertsch 85 + 100

Liste der Beiträge, alphabetisch

Menü